Windows 10 einrichten auf neues Laptop -Vorstellungsvideo

Windows 10 einrichten auf neues Laptop -Vorstellungsvideo

Windows 10 einrichten – Verstellung der Video Serie

In diesem Video geht es um die Vorstellung meiner Video-Serie in der ich Windows 10 einrichte. Inzwischen sind es 22 Filmchen geworden. Nach und nach werde ich die einzelnen Teile in YouTube einstellen.

Zum Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welches Programme bevorzugen Sie, Frau Wrana?

 

In der Vergangenheit wurde ich immer wieder von meinen Kunden gefragt, was ich so auf meinen PC installiere.

Ich sage „eine Computereinrichtung ist fast wie eine Wohnungseinrichtung“. Es gibt ein paar Einrichtungsmaßstäbe und – vorstellungen, denen wir meistens folgen. Da sind die kleinen Goodies, die uns lieb geworden sind. Ein paar historische Stücke, von den wir uns nur schwer trennen. Ich sehe die Designer unter uns, die mehr auf die Bauhaus-Klassiker stehen und ein paar ganz verwegene Zeitgenossen, die alles ausprobieren, was möglich ist. Ich bin eine Mischung aus den Typen Omi mit den historischen Stücken und den verwegenen Zeitgenossen. So viele Jahre Computer und EDV gehen an Niemandem spurlos vorbei.

Einerseits lassen mich viele neue Apps und Programme ziemlich kalt, andererseits muss ich sie wenigstens ausprobiert haben, weil´s in den Fingern kribbelt. Sie wissen doch: Studieren geht über Probieren.

Welcher Typ auch immer Sie sind, Sie sollten NIEMALS eine Datensicherung vernachlässigen.

Wenn 92-jährige Kunden Windows 10 gut finden

Meine Kundschaft in Wiesbaden besteht zu 30 Prozent aus unter Vierzigjährigen. 60 Prozent finde ich im Mittelfeld so bis 65 Jahre. Weitere 10 Prozent sind älter. Meine ältesten Kunden sind 92 Jahre alt, oder sollte ich besser jung sagen?

 

Denn ehrlich gesagt, was die meisten über 80 Jahre leisten, nach Umstellung auf Windows 10, ist für mich immer wieder ein Vergnügen. Mit einer Aussage haben allerdings meine beiden über 90-jährigen Kunden mich fast umgehauen.  Sagten sie tatsächlich nach Umstellung von Windows 7 auf Windows 10 „das habe ich mir schwieriger vorgestellt“.

Sicherheit im Internet und Datensicherung

Egal wie alt Sie gerade sind, ich finde, dass das Thema „Sicherheit im Internet“ und die „Datensicherung“ alle Altersgruppen gleichermaßen interessieren sollte. Deshalb werde ich zukünftig Schwerpunkt-Videos zu diesen beiden wichtigen Themen erstellen.

Zunächst geht es um eine Video-Mini-Serie zum Thema „Windows 10 einrichten“.

Schauen Sie mir über die Schulter?

Es ist tatsächlich ein neues Laptop, das ich mir gekauft habe und nun mit allen Programmen, die ich täglich brauche, quasi vor Ihren Augen installiere.

Ich gehe nicht auf jedes kleine Detail ein, dafür gibt es später einzelne Videos, die sich ganz speziell mit Problemen und einzelnen Schwerpunkten beschäftigen.

Ziel der Windows 10 Video-Serie

Sie werden verstehen, warum es ziemlich nervt, einen Computer neu zu installieren. Ganz schön Arbeit, wenn man alle Aufgaben auf einen Punkt bringen muss. Normalerweise kaufen Sie einen PC und richten so nach und nach ein.  Office, Bildbearbeitung, Drucker, Kamera – na ja, stellen Sie sich Ihren eigenen Computer mal vor. Da ist was zusammengekommen. Viele Schritte über viele Tage oder Monate wurden gegangen.

Dann passiert es. Computer startet nicht. Das System funktioniert nicht

 

Eine Rückstellung ist ein Neuanfang, aber ohne funktionierende Datensicherung oft keine Option. Denn bei NULL anfangen? Nein, das geht nicht.

„Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass“ funktioniert auch in der Computer-Welt nicht.

Ohne funktionierende Datensicherung sind Sie unterwegs wir ein Fallschirmspringer ohne Fallschirm.

Ich hoffe, das Bild sitzt im Kopf!

Image – ein Abbild der Festplatte ist ein Teil der Lösung

Deshalb zeige ich zum Schluss der Video-Serie, wie alles gesichert wird: Ein Image.

Einem Abbild der Festplatte, so wie sie jetzt am besten funktioniert. Ziel ist es, dass die einzelnen Schritte der Installation konserviert werden. Bei einer Neuinstallation – aus welchem Grund auch immer – stellen Sie mit wenigen Klicks ein komplettes System mit allen Programmen wieder her.

Wenn das nicht verlockend ist, weiß ich auch nicht mehr, wie ich eine derartige Datensicherung schmackhaft machen kann.

Images können beliebig oft installiert werden, zum Beispiel nach einer neuen Programminstallation. Wenn alles funktioniert wie es soll und Sie so rundum zufrieden sind mit dem Computer, gilt es mal wieder ein neues Image zu erstellen.

Warum ist ein Image nur ein Teil der Lösung zur Datensicherung?

Diese Frage werde ich im Laufe anderer Videos zu diesem Thema ausführlicher erläutern. Am besten, Sie abonnieren meinen YouTube Kanal. Dann verpassen Sie kein Video.

Unsinn über Sicherheitsthemen, Virenschutz und Online-Banking

Für die Zukunft habe ich mir etwas vorgenommen.

Ich erfahre beim Kunden vor Ort so viel Unsinn über Sicherheitsthemen, Virenschutz und Online-Banking, dass ich mir vorgenommen habe, darüber sachlich und kompetent aufzuklären. Nicht alles kann ich in dieser Video-Serie klären. Dafür sind die Themen zu komplex, aber es werden weitere Videos folgen, die Themen wie Datensicherung und Datensicherheit viel ausführlicher vorstellen.

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen

Ihre Barbara Wrana